Reiseführer Asien

Sri Lankas Hochland: Kandy, Mahaweli & Nuwara Eliya

Der Zahntempel in Kandy, Sri Lanka

Kandy im zentralen Bergland von Sri Lanka ist eine willkommene Abwechslung von der wuseligen Hauptstadt Colombo und ein guter Ausgangspunkt für Boot-Safaris, Tempelbesuche und Ausflüge zu den Teeplantagen rund um Nuwara Eliya – eines meiner 5 absoluten Sri Lanka Highlights.

[box type=“info“]Du willst nach Sri Lanka?
Auf der Sri Lanka Übersichtsseite findest du alle wichtigen Infos um deine eigene Reise nach Sri Lanka zu planen! Auch die Packliste für Fernreisen ist dafür eine gute Basis.[/box]

Kandy war der letzte Stop unserer Dreharbeiten in Sri Lanka. Die letzte Hauptstadt des letzten Königreichs liegt lediglich 3 Autostunden von Colombo entfernt – eine Anreise ist jedoch auch per Zug (ca. 4h) und Bus (3-4h) möglich.

1) Der Zahntempel von Kandy

Im Inneren des Zahntempel von Kandy
Im Inneren des Zahntempel von Kandy
Kandy gilt als das religiöse Zentrum Sri Lankas, vor allem für Buddhisten. Der wichtigste Grund hierfür ist der beeindruckende Zahntempel. Der gesamte Tempelkomplex ist Teil des Weltkulturerbe der UNESCO – in ihm wird gemäß der Überlieferung der linke Eckzahn Buddhas aufbewahrt.
 
Damit ist Kandy eine sehr bedeutende Pilgerstätte für Buddhisten aus aller Welt, da in der Reliquie die spirituelle Kraft des Buddha gespeichert sei. Mitte August findet die jährliche Prozession „Esala Perahera“ statt bei der ein Elefant die Reliquie durch die Stadt trägt, begleitet von traditionellen Tänzern.
 
Auch wenn man den Zahn selbst nicht zu Gesicht bekommt, sondern lediglich den Schrein in dem er aufbewahrt wird, so ist doch bereits der Gebäudekomplex den Besuch wert.
 
Tipp
Denke bitte an lange Hosen und Kleidung die die Schultern bedeckt wenn du die Tempel betreten möchtest. Zudem kannst du dir im nahegelegenen Kulturzentrum am Abend Vorführungen traditioneller Tänze und Musik ansehen.
 
Hinkommen
Der Tempel liegt direkt in Kandy, hier empfiehlt sich die Fahrt mit dem Tuk-Tuk.
 
Eintritt
Wenn du den Tempel betreten möchtest wird eine Eintrittsgebühr von 1.000 LKR fällig, es gibt einen eigenen Zugang für Touristen direkt vor dem Tempel – hier kannst Du auch deine Schuhe abgeben.
 

2) Boot-Safari auf dem Mahaweli Fluss

Ein Eisvogel - selbst diesen scheuen Vogel kannst Du bei einer Boot-Safari auf dem Mahaweli Fluss sichten!
Ein Eisvogel – selbst diesen scheuen Vogel kannst Du bei einer Boot-Safari auf dem Mahaweli Fluss sichten!
Du kannst deinen Aufenthalt in Kandy auch gleich für eine kleine Boot-Safari auf dem längsten Fluss Sri Lankas nutzen: dem Mahaweli. Aufgrund der Vielzahl von Vogelarten die hier zu beobachten sind ist dies vor allem eine Empfehlung für die Ornithologen unter euch.
 
Wer schon immer mal einen Eisvogel oder Warane in freier Wildbahn sehen wollte hat hier die Chance dazu (siehe Bild)
 
Touren
Bootstouren kannst du in den meisten Hotels buchen die einen eigenen Bootssteg haben, z.B. im Mahaweli Reach Hotel. Ich bin mit Cinnamon Nature Trails vom Hotel Cinnamon Citadel unterwegs gewesen und hatte einen ortskundigen Guide an meiner Seite.
 
Tipps
Wer gerne Zeit am Wasser verbringen möchte kann alternativ auch einen Spaziergang am künstlich angelegten See machen, der direkt neben dem Zahntempel liegt.
 

3) Teeplantagen im Hochland von Nuwara Eliya

Die Hochebene im südlichen Zentrum - hier kommt der berühmte Ceylon Tee her!
Die Hochebene im südlichen Zentrum – hier kommt der berühmte Ceylon Tee her!
Nuwara Eliya liegt nur 77km von Kandy entfernt und gilt als das Zentrum des Tee-Anbaus von Sri Lankas. Dementsprechend spektakulär sind die Ausblicke bereits auf den Weg von Kandy nach Nuwara Eliya.
 
Der Tee-Anbau spielt eine zentrale Rolle in Sri Lanka, der schwarze Ceylon-Tee ist weltweit bekannt. Daher empfehle ich den Besuch einer der Teeplantagen vor Ort, ich war z.B. in der von Glenloch. Der Tee schmeckt hier oben nochmal eine Spur besser ;)
 
Wer es aktiver mag sollte zum Peak Wilderness Schutzgebiet und sich die Besteigung des Adam's Peak vornehmen – hierfür ist allerdings etwas mehr Zeit einzuplanen und auf entsprechende Vorbereitung zu achten.
 

4) Unterkunft

Cinnamon Citadel in Kandy
Cinnamon Citadel in Kandy
Die Cinnamon Citadel in Kandy liegt etwas außerhalb des Trubels direkt am Ufer des Mahaweli und ist sowohl vom Service, dem Essen als auch den Räumlichkeiten ein perfekter Ausgangspunkt. Wie bereits angemerkt habe ich vor Ort für die Cinnamon-Gruppe gedreht und hatte so einen Blick hinter die Kulissen – ich kann dieses 4 Sterne Ressort daher nur wärmstens weiterempfehlen!
 

5) Vorbereitung & Touren

Wenn du jetzt Lust bekommen hast bzw. kurz vor einer Reise nach Sri Lanka stehst denke bitte an die entsprechende Vorbereitung:

Die meisten Touren kannst du vor Ort buchen. Wenn du mehr Planungssicherheit haben möchtest empfehle ich dir die Touren bei GetYourGuide mal anzusehen – von kurzen Trips bis hin zu mehrtägigen Reisen mit allen Highlights der Insel:

Weitere Artikel über Sri Lanka findest du hier:

loose reiseführer sri lankaLoose Reiseführer Sri Lanka

Gerade im asiatischen Raum sind die Loose Reiseführer besonders gut – für Sri Lanka ist der Loose sogar der beste erhältliche deutschsprachige Guide. Du kannst ihn sowohl als Kindle eBook als auch als Taschenbuch bestellen – über 570 Seiten und 65 Karten helfen dir bei Planung und Durchführung deines Sri Lanka Abenteuers!

> gibt's bei Amazon

 

Warst du schon in Sri Lankas Hochland?

Gerne würde ich die Liste mit Empfehlungen anderer Reisender erweitern, daher freue ich mich über weitere Tipps. Wenn Du diesen Artikel hilfreich findest kannst du ihn gerne mit deinen Freunden teilen oder weiterleiten!

Hinweis: Ich war in Sri Lanka um mehrere Marketingvideos für die Cinnamon-Gruppe zu erstellen, alle Transport- und Unterkunftskosten wurden dementsprechend über das Produktionsbudget getragen. Alle Empfehlungen, Meinungen und ironischen Bemerkungen sind, wie immer, meine eigenen.

 
Gratis eBook „48 Reisetipps“ & Ressourcen!

Erhalte das 4 teilige Backpacker Starter Kit mit eBook, Packliste, Videos und Reiseführern per Mail.

Trage Dich dazu einfach in meinen Newsletter ein (Abmeldung jederzeit möglich):


kostenloses eBook - 48 nützliche Reisetipps


 

Hilfreich für jede Reise

Weitere praktische Empfehlungen findest du in meinem Backpacker-Survival-Kit!

Wer schreibt hier?

Ich bin Steve. Seit 2012 erkunde ich als Teilzeitnomade unseren schönen Planeten in Etappen und teile meine Tipps auf dieser Seite mit Gleichgesinnten...[mehr]

mein Online-Sprachkurs


In nur 3 Monaten habe ich mit Babbel Basis-Spanisch gelernt - die Kurse sind intuitiv und sehr günstig, der Probekurs ist kostenlos!
>> Mehr Infos von mir dazu

Meine Reisekreditkarte


Nutze ich auf all meinen Reisen: kostenlose Visakarte, weltweit Geld abheben. Ich war positiv überrascht von den Sicherheitsmaßnahmen die im Notfall greifen:
> hier habe ich mehr Infos dazu

Survival Kit für jede Reise


Rucksack, Ausrüstung, Versicherung, Ressourcen uvm. - hier findest du alles was du für dein nächstes Abenteuer brauchst!

Meine Bücher


Der kompakte Reiseführer für Argentinien - mit Tipps zur Vorbereitung und konkreten Insider-Infos für deine Zeit vor Ort plus Wanderführer!


In diesem preiswerten, 88 seitigen eBook habe ich meine Erfahrungen von mehreren Chilereisen kompakt & übersichtlich aufbereitet.

Guides nach Ländern & Regionen









Backpacking Tipps




On TV

Globetrotter is one of the weekly segments in the TV travel guide Check-in on DW TV. Here, video blogger Steve Hänisch will be showing his travel videos from around the world:
> find out more

Meine Reiseversicherung


In Sachen Auslandskrankenversicherung sind die Pakete der Hanse-Merkur sehr empfehlenswert. Ich habe bereits sowohl die normale als auch die Langzeitversion auf meinen Reisen genutzt und bin sehr zufrieden!