Home » Deutschland » Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg in einem Stadtrundgang (inkl. Karte)
Reiseführer Europa

Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg in einem Stadtrundgang (inkl. Karte)

Das Rathaus ist eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg und bildet den Auftakt meines Stadtrundgangs durchs Zentrum

Du möchtest die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg in einem abwechslungsreichen Stadtrundgang erkunden? Nichts leichter als das! In diesem Beitrag habe ich zahlreiche Hamburg Highlights in einer halbtägigen Tour zusammengefasst.

Diese klassische Tour ist der beste Weg um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg zu sehen und dauert zwischen 4h und 6h, je nachdem wie lange du dich an den einzelnen Stationen aufhalten möchtest.

hamburg auf eigene faust ebookMein Hamburg-Reiseführer zum mitnehmen
Dieser Stadtrundgang ist einer von insgesamt 6 detaillierten Stadtrundgängen aus meinem Hamburg Reiseführer. Die anderen Rundgänge im Guide zeigen dir viele weitere Sehenswürdigkeiten in Hamburg. Das eBook beinhaltet zudem interaktive Karten für jede Tour – ideal für die Nutzung & Navigation vor Ort!
Mehr erfahren

 
In der folgenden Karte habe ich die Route mit allen Sehenswürdigkeiten in Hamburg markiert, die du auf diesem Rundgang erkundest:
 

1) Jungfernstieg & Binnenalster

Der Rundgang beginnt am Jungfernstieg, mitten im Zentrum Hamburgs. Die historische Flaniermeile liegt direkt am südlichen Ufer der Binnenalster und beheimatet u.a. den Schiffsanleger der Alsterschiffe, die Rundfahrten auf der Alster und den weit verzweigten Kanälen anbieten.
 

Der Name des Jungfernstiegs entstammt einem bürgerlichen Ritus: einst führten sonntags Familien ihre unverheirateten Damen, die Jungfern, hier spazieren.
Bei der Neugestaltung im Jahr 2005 wurde das gesamte Areal des Jungfernstiegs weitläufiger gestaltet und zahlreiche Sitzmöglichkeiten, auf den treppenförmigen Terrassen am Ufer, geschaffen. Auf der anderen Seite findest du die exklusivsten Läden der Hansestadt, der „Neue Wall“ gilt dabei gemeinhin als erste Adresse der Stadt.
 
Inmitten der Binnenalster sprudelt der wohl bekannteste Springbrunnen Hamburgs. Die Alsterfontäne ist bis zu 60m hoch und wird ausschließlich durch Spendengelder finanziert (ca. 60.000€ pro Jahr).
 
Die Alsterfontäne gehört seit 1987 untrennbar zum Hamburger Stadtbild
 

2) Hamburger Rathaus

Das Hamburger Rathaus liegt nur einen Steinwurf vom Jungfernstieg entfernt, das beste Fotomotiv findest du am Anfang der weissen Alsterarkaden. Der Sitz der Hamburger Bürgerschaft und des Senats ist zweifelsohne eines der architektonisch imposantesten Sehenswürdigkeiten in Hamburg.

Die Alsterarkarden stehen auch bei Instagrammern ganz hoch im Kurs :)
Neben dem Rathausmarkt und dem Blick auf die Fassade mit all seinen Details, lohnt sich auch ein Abstecher ins Innere (die Turmhalle ist i.d.R. frei zugänglich) und den Innenhof mit dem Hygieia-Brunnen.
 
Auch der Innenhof des Rathaus‘ ist einen Besuch wert!
 

3) Nikolaikirche

Wir setzen den Weg in Richtung der ehemaligen Nikolaikirche fort, deren Überreste heute als Mahnmal an die Opfer des zweiten Weltkrieges erinnern. Im Zuge der Luftangriffe im Jahr 1943 wurde die Kirche schwer beschädigt, heute sind nur noch der Turm und einige Außenmauern erhalten.
 
Der Turm fungiert gleichzeitig als Aussichtsturm und Ausstellungsort, der die Zerstörung der Hamburger Innenstadt nach dem zweiten Weltkrieg dokumentiert. Wenn du magst, kannst du die Gelegenheit nutzen und mit dem gläsernen Fahrstuhl nach oben fahren (5€).
 

hamburg auf eigene faust ebookMein Hamburg-Reiseführer zum mitnehmen
Mehr als 100 Hamburg Insider Tipps inkl. Restaurants, Karten, Stadtrundgängen, Bars, Theater und Cafés findest du in meinem übersichtlichen, kompakten Reiseführer. Der Guide wurde für Smartphones in Verbindung mit GoogleMaps optimiert – ideal für die Nutzung vor Ort!
Mehr erfahren
 

4) Deichstraße

Der nächste Stopp ist die historische Deichstraße. Hier befinden sich die letzten erhaltenen althamburgischen Bürgerhäuser, gleichzeitig ist dies der Ausgangspunkt für den großen Hamburger Brand im Jahr 1842.

Das beste Fotomotiv der Häuserreihe erhältst du von der Hohen Brücke auf der gegenüberliegenden Seite. Falls du Hunger hast, ist das Restaurant „zum Brandanfang“ für eine Mittagseinkehr durchaus empfehlenswert!

Die Hohe Brücke bietet den besten Blick auf die Häuserreihe der Deichstraße
 

5) Speicherstadt

Am Ende der Deichstraße triffst du auf eine lange, schmale Holzbrücke die über den Binnenhafen direkt in die Speicherstadt führt. Dieser historische Lagerhauskomplex ist der weltweit größte seiner Art und zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg.

Die Fußgängerbrücke über den Binnenhafen bietet einen schönen Blick auf Michel und Baumwall
Die Holzbrücke führt dich in ihrer Verlängerung direkt über das Kehrwiederfleet und damit zu einem der bekanntesten Fotomotive der Lagerhäuser. Übrigens: seit 2015 zählt die Speicherstadt zusammen mit dem benachbarten Kontorhausviertel zum UNESCO-Weltkulturerbe.
 
Die rot verklinkerten Speicher zählen ohne Zweifel zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg
 

6) Hafencity & Elbphilharmonie

Der Panoramaweg ragt in seiner Verlängerung bis in die Hafencity und endet mit einer kleinen Aussichtsplattform. Von hier hast du einen guten Blick auf die Elbphilharmonie und den Sandtorkai samt Hafenanlage.

Der Sandtorkai bildete den ersten Bauabschnitt des größten Stadtentwicklungsprojekts in Europa
Von hier aus kannst du einen kurzen Abstecher in die Hafencity (und die Tour mit meiner Hafencity-Tour verbinden) machen oder die Gelegenheit für einen Besuch der Elbphilharmonie nutzen.
 
Die „Elphi“ im Jahre 2015 – mittlerweile ist sie fertig und hat die Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg erweitert
 

7) Michaeliskirche

Nach diesem Ausflug in den modernsten Stadtteil, führt dich mein Rundgang über den Baumwall zu einer der Sehenswürdigkeiten in Hamburg. Der bekannteste Kirchenbau der Hansestadt ist besser als „Michel“ bekannt und gilt als eines der Wahrzeichen Hamburgs.
 
Die Hauptkirche St. Michaelis ist sowohl von Außen als auch von Innen imposant. Ein Besuch der Aussichtsplattform (6€) gehört zum Pflichtprogramm eines Hamburg-Besuchs!
 

Der Hamburger Michel ist weithin sichtbar und ein Symbol der Stadt
 

8) Krameramtsstuben

Bevor du die letzten Stationen ansteuerst, solltest du unbedingt für ein Foto in den Krameramtsstuben vorbeischauen. Die historischen Häuser liegen in einer kleinen Gasse, gleich um die Ecke vom Michel.
 
Ähnlich der Deichstraße ist auch diese Bebauung die letzte, in ihrer Art noch erhaltene, der Stadt.

 

9) Landungsbrücken & Rickmer Rickmers

Über das Portugiesenviertel gelangst du schließlich auf die Promenade an den Landungsbrücken. Von hier hier kann man die weisse Cap San Diego und die dreimastige, grüne Rickmer Rickmers bestaunen.

Den besten Blick hast du jedoch von der Aussichtsplattform am Stintfang. Hierzu gehst du über die Brücke in die S/U-Bahn-Station und direkt am Ende der Brücke durch den Ausgang auf der linken Seite über die Treppen hinauf. Besonders empfehlenswert während des Sonnenuntergangs!

Die Aussichtsplattform am Stintfang bietet den schönsten Blick auf die Landungsbrücken
 

10) Hamburger Hafen

Natürlich darf der Hafen in dieser Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg nicht fehlen. Der beste Weg um den Hafen zu erkunden ist eine Hafenrundfahrt ausgehend von den Landungsbrücken. Du kannst dazu entweder mit der HVV-Fähre der Linie 72 nach Finkenwerder fahren oder eine ausführliche, geführte Barkassen-Tour, in Angriff nehmen.

Der hier beschriebene Stadtrundgang lässt sich übrigens auch prima mit der „Hafencity Tour“ und dem „Altonaer Waterkantspaziergang“ kombinieren, die du in meinem Hamburg-Reiseführer findest. In selbigem Reiseführer habe ich viele weitere Hamburg Sehenswürdigkeiten, meine Lieblingslokale und zahlreiche Insider Tipps inklusive interaktiver Karten zusammengestellt.

Dicke Pötte, kleine Schlepper und imposante Hafenkräne gehören zu Hamburg wie Fischbrötchen und Holsten ;)
 

Suchst du weitere Sehenswürdigkeiten in Hamburg?

In diesem Artikel habe ich die wichtigsten Hamburg Highlights verarbeitet, jedoch auch bewusst auf einige Dinge verzichtet. In meinem großen Hauptartikel zu Hamburg findest du viele weitere Sehenswürdigkeiten in Hamburg und einige Insider Tipps. Die komplette Sammlung aller Empfehlungen, samt Restauranttipps gibt's im o.a. Reiseführer „Hamburg auf eigene Faust“.

Wenn dir dieser Stadtrundgang gefällt kannst du ihn gerne auf deiner Webseite verlinken, Freunden empfehlen und ihn über deine Social Media Kanäle verbreiten.

Neben den hier aufgelisteten Sehenswürdigkeiten in Hamburg gibt es noch viele weitere Tipps in meinem ausführlichen Guide!
 
Hinweis: Dieser Reiseführer enthält Affiliate-Links, dabei handelt es sich ausschließlich um Anbieter denen ich vertraue und Services die ich selbst sehr stark nutze und damit guten Gewissens weiterempfehle – du kannst hierüber Geld sparen & zusätzlich diesen Blog unterstützen, für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.

Wer schreibt hier?

Ich bin Steve. Seit 2012 erkunde ich als Teilzeitnomade unseren schönen Planeten in Etappen und teile meine Tipps auf dieser Seite mit Gleichgesinnten...[mehr]

mein Online-Sprachkurs


In nur 3 Monaten habe ich mit Babbel Basis-Spanisch gelernt - die Kurse sind intuitiv und sehr günstig, der Probekurs ist kostenlos!
>> Mehr Infos von mir dazu

Meine Reisekreditkarte


Nutze ich auf all meinen Reisen: kostenlose Visakarte, weltweit Geld abheben. Ich war positiv überrascht von den Sicherheitsmaßnahmen die im Notfall greifen:
> hier habe ich mehr Infos dazu

Survival Kit für jede Reise


Rucksack, Ausrüstung, Versicherung, Ressourcen uvm. - hier findest du alles was du für dein nächstes Abenteuer brauchst!

Meine Bücher


Der kompakte Reiseführer für Argentinien - mit Tipps zur Vorbereitung und konkreten Insider-Infos für deine Zeit vor Ort plus Wanderführer!


In diesem preiswerten, 88 seitigen eBook habe ich meine Erfahrungen von mehreren Chilereisen kompakt & übersichtlich aufbereitet.

Guides nach Ländern & Regionen









Backpacking Tipps




On TV

Globetrotter is one of the weekly segments in the TV travel guide Check-in on DW TV. Here, video blogger Steve Hänisch will be showing his travel videos from around the world:
> find out more

Meine Reiseversicherung


In Sachen Auslandskrankenversicherung sind die Pakete der Hanse-Merkur sehr empfehlenswert. Ich habe bereits sowohl die normale als auch die Langzeitversion auf meinen Reisen genutzt und bin sehr zufrieden!