Reiseführer Europa

Die 5 besten Burgerläden in Hamburg – meine absoluten Favoriten

Meine persönliche Auswahl der besten Burgerläden in Hamburg macht dein Hamburgabenteuer erst komplett ;)

Ein Hamburgbesuch ohne einen richtig leckeren original Hamburger probiert zu haben? Geht nicht! Dementsprechend verrate ich in diesem Artikel meine besten Burgerläden in Hamburg – vom Kiez über die Schanze bis nach Eimsbüttel.

Obwohl es verschiedene Legenden gibt, ist die Variante das der Hamburger tatsächlich aus Hamburg kommt doch recht plausibel: in seiner Urform „Rundstück warm“ noch als rein norddeutscher Imbiss, hat er durch die Seefahrt und die Auswandererwelle (1850-1930) über den Hamburger Hafen seinen Weg in die weite Welt genommen. In den letzten Jahren haben sich in Hamburg einige richtig gute Burgerläden etabliert, die meisten setzen dabei auf hochwertige Zutaten und ein modernes, stylishes Ambiente.

Die folgende Liste ist eine Auswahl meiner persönlichen Favoriten, die sich über die letzten 2 Jahre, nach zahlreichen Besuchen mit Freunden und Familienbesuchen herauskristallisiert hat. Das ich nicht der Einzige bin der so denkt, zeigt auch der Andrang vor Ort. Um sich lange Wartezeiten zu ersparen, empfehle ich daher den Besuch in den Randzeiten (auf Google Maps lässt sich fix checken wann die populärsten Zeiten sind).

1) Most Wanted Burger, Eimsbüttel

Der Most Wanted Burger - meine klare Nummer 1!
Der Most Wanted Burger – meine klare Nummer 1!
Selten hat der Name eines Burgerladens so gut gepasst wie hier – zumindest für mich treffen diese 3 Worte zu. Nachdem ich eher zufällig auf den Laden in Eimsbüttel gestoßen bin (ein Freund wohnt nebenan) und verschiedene Burgerkreationen probiert habe, hat sich dieser zu meiner klaren Nummer eins entwickelt. Sowohl die Burger als auch die Fries mit Käsesauce sind ein wahrer Hochgenuss, alles natürlich Homemade.
 
Rustikal aber gemütlich - die Inneneinrichtung von MWB in Eimsbüttel
Rustikal aber gemütlich – die Inneneinrichtung von MWB in Eimsbüttel

Der Laden an sich ist rustikal eingerichtet und hat lediglich 5-6 längere, hohe Tische – dementsprechend empfehlen sich an ungemütlicheren Tagen die Randzeiten um einen Platz zu ergattern. An warmen Tagen erhöht sich die Kapazität merklich, dann kann man nämlich auch an Tischen vor dem Laden Burger genießen.

Wo?

Nur ein kurzer Spaziergang von der U Osterstraße (U2):
Osterstraße 31, 20259 Hamburg

Was bestellen?

Meine absoluten Favorites sind der „Most Wanted Burger“ für 9,30€ und die Cheese Fries (3,90€). Hmmm. Käse!

Mehr Infos?

Gibt es auf der Facebookseite.

 

2) The Burger Lab, Schanze

Der Classic Burger  - das Patty und das selbstgebackene Brötchen machen the Burger Lab zu einem der besten Burgerläden in Hamburg
Der Classic Burger – das Patty und das selbstgebackene Brötchen machen the Burger Lab zu einem der besten Burgerläden in Hamburg
Die Jungs & Mädels vom Burger Lab haben ihren Laden ganz in der Nähe der Schanze und setzen ebenfalls auf regionale Produkte, das Fleisch stammt beispielsweise von einem Familienbetrieb in Schleswig-Holstein. Die Burger bestechen vor allem durch die Kombination von leckeren Patties und dem perfekten, selbstgebackenem Burger-Bun – auch geschmacklich lieferte sich the Burger Lab ein enges Kopf-an-Kopf Rennen mit dem MWB um Platz 1 der besten Burgerläden in Hamburg.
 
The Burger Lab liegt etwas abseits der wuseligen Schanze
The Burger Lab liegt etwas abseits der wuseligen Schanze

Was die Einrichtung anbelangt ist es etwas geräumiger – neben den Tischen gibt es eine gemütliche Sitzecke, auch eine hochwertige Espressomaschine ist am Thresen im Einsatz. Im Sommer wird die Fläche um einen großzügigen Außenbereich erweitert.

Wo?

In der Nähe der Schanze, ca. 10 Minuten Fußweg von U/S Sternschanze:
Max-Brauer-Allee 251, 22769 Hamburg

Was bestellen?

Ganz grundsolide: den „Classic Burger“ für 7.90€, so kommen Patty und Bun am besten zur Geltung.

Mehr Infos?

Auch hier am besten über die Facebookseite.

 

3) Otto's Burger, Grindel/Schanze & Altona

Der Honey B, als Beilage empfehlen sich die Sweet-Potatoe-Fries!
Der Honey B mit extra Spiegelei on top, als Beilage empfehlen sich die Sweet-Potatoe-Fries!
Mit mittlerweile 3 Läden in Hamburg gehört Otto's Burger völlig zu Recht in diese Liste – ständig neue, kreative Burger-Kombinationen, leckere Sweet-Potato Fries und hausgemachte Soßen machen Otto's zu einem der beliebtesten Burgerläden in Hamburg.
 
Auch Otto's Burger ist recht stylish eingerichtet
Auch Otto's Burger ist recht stylish eingerichtet
Nachdem Otto's mit einem kleinen Laden nahe des Hauptbahnhof gestartet ist, liegen die großzügig und hip eingerichteten Lokale nun verkehrsgünstig über die Stadt verteilt. Auch hier wird auf regionale Produkte und selbstgebackene Bun's gesetzt.
 

Wo?

Du hast die Wahl: im Univiertel, der Schanze oder in Altona. Mein persönlicher Favorit ist der Laden im Univiertel – Grindelhof 33, 20146 Hamburg

Was bestellen?

Ganz klar: der „Honey B“ für 8€ mit Honig-Erdnuss-Mayo ist mein all-time favorite, am besten in Kombination mit Süßkartoffel-Pommes (4€) und Spicy Ketchup!

Mehr Infos?

Gebündelt auf der Facebookseite.

 

4) Dulf's Burger, Messehallen

Dulf's besticht durch seine breite Auswahl und leckeren Saucen
Dulf's besticht durch seine breite Auswahl und leckeren Saucen
Eine weitere Hamburger Erfolgsgeschichte (hach, wie doppeldeutig!) begann zunächst bei mir um die Ecke, in Winterhude, mit einem ganz kleinen Laden. Schon nach wenigen Wochen wurden die Burger jedoch so populär, das es eigentlich kaum Zeiten gab in denen Dulf's nicht prop­pen­voll war und die Wartezeiten ins unermessliche stiegen. Das Erfolgsrezept sind meiner Meinung nach die besonders leckeren hausgemachten Burger-Saucen.
 
Der komplett neu eingerichtete Laden ist der Nähe der Messehallen gelegen
Der komplett neu eingerichtete Laden ist der Nähe der Messehallen gelegen

Der neue Laden ist wesentlich größer und liegt im trendigen Karoviertel, hat jedoch nichts von seiner Popularität eingebüßt. Die Burgerauswahl ist riesig und mächtig (hier wird gestapelt!), aber auch beim Desert wird geklotzt statt gekleckert. Am besten kommst du am frühen Nachmittag und bringst viel Hunger mit.

Wo?

Am Anfang des Karoviertels, direkt an der U Messehallen (U2):
Karolinenstraße 2, 20357 Hamburg

Was bestellen?

Den Dulf's Farmer Burger für 8,40€ mit lecker Spiegelei on top. Gei-el!

Mehr Infos?

Am besten über die Facebookseite.

 

5) Anchors & Hearts, St. Pauli

Hier sind beim Burger sowohl Fries als auch Salat mit von der Partie
Hier sind beim Burger sowohl Fries als auch Salat mit von der Partie
Oft wurde mir dieser Laden empfohlen und auch ich kann nur bestätigen, dass das Saints & Sinners Anchors & Hearts in jedem Fall zu den besten Burgerläden in Hamburg gehört. Neben dem sehr gastfreundlichen Personal haben es mir vor allem die ausgefallenen Burger-Zusammenstellungen angetan: „The Devil Inside Burger“ oder „The Sweet Island Burger“ lassen einen doch schon neugierig werden, oder?
 
In der Talstraße gelegen, bietet sich dieser Burgerladen besonders gut als Auftakt für lange Nächte an – am Wochenende empfiehlt sich jedoch dringend eine Reservierung. Aufgrund der breiten Auswahl auch eine gute Option für Veganer & Vegetarier!
 

Wo?

Direkt auf'm Kiez, nahe S Reeperbahn:
Talstraße 29, 20359 Hamburg

Was bestellen?

Der „The Flying Mushroom Burger“, quasi die Jägerschnitzelvariante unter den Burgern mit 2 Patties(!) – zwar kosten die Burger hier 14,50€, jedoch kommen diese mit Fries und kleiner Salatbeilage.

Mehr Infos?

Gibt es auf der Facebookseite.
 

Der Hamburger kommt ganz sicher aus Hamburg! ;)
Der Hamburger kommt ganz sicher aus Hamburg! Noch Zweifel? ;)

Selten hatte ich nach dem verfassen eines Artikels so viel Hunger wie jetzt. An dieser Stelle möchte ich aber auch meinem Burgertest-Buddy Sören für seine Unterstützung und Zeit danken, eine zweite Meinung ist für solche Artikel immer sehr hilfreich.
 
Hamburg ist meine Heimatstadt, dementsprechend gibt es auf dieser Webseite noch viele weitere Artikel zum Thema. Diese kleine Liste ist Teil meines großen Hamburgreiseführers, dort findest du eine Vielzahl an persönlichen Tipps für ein paar aufregende Tage in der Hansestadt!
 
Pinne diesen Beitrag bei Pinterest:

Was sind deine besten Burgerläden in Hamburg?

Die Zusammenstellung dieser Liste ist natürlich komplett subjektiv, daher freue ich mich über deine Meinungen und Empfehlungen in den Kommentaren. Lass uns wissen wo es den, deiner Meinung nach, besten Burger in Hamburg gibt!

Tags

Wer schreibt hier?

Ich bin Steve. Seit 2012 erkunde ich als Teilzeitnomade unseren schönen Planeten in Etappen und teile meine Tipps auf dieser Seite mit Gleichgesinnten...[mehr]

mein Online-Sprachkurs


In nur 3 Monaten habe ich mit Babbel Basis-Spanisch gelernt - die Kurse sind intuitiv und sehr günstig, der Probekurs ist kostenlos!
>> Mehr Infos von mir dazu

Meine Reisekreditkarte


Nutze ich auf all meinen Reisen: kostenlose Visakarte, weltweit Geld abheben. Ich war positiv überrascht von den Sicherheitsmaßnahmen die im Notfall greifen:
> hier habe ich mehr Infos dazu

Survival Kit für jede Reise


Rucksack, Ausrüstung, Versicherung, Ressourcen uvm. - hier findest du alles was du für dein nächstes Abenteuer brauchst!

Meine Bücher


Der kompakte Reiseführer für Argentinien - mit Tipps zur Vorbereitung und konkreten Insider-Infos für deine Zeit vor Ort plus Wanderführer!


In diesem preiswerten, 88 seitigen eBook habe ich meine Erfahrungen von mehreren Chilereisen kompakt & übersichtlich aufbereitet.

Guides nach Ländern & Regionen









Backpacking Tipps




On TV

Globetrotter is one of the weekly segments in the TV travel guide Check-in on DW TV. Here, video blogger Steve Hänisch will be showing his travel videos from around the world:
> find out more

Meine Reiseversicherung


In Sachen Auslandskrankenversicherung sind die Pakete der Hanse-Merkur sehr empfehlenswert. Ich habe bereits sowohl die normale als auch die Langzeitversion auf meinen Reisen genutzt und bin sehr zufrieden!