Reiseführer Europa

7 kostenlose Sehenswürdigkeiten in Bergen, Norwegen

kostenlose Sehenswürdigkeiten in Bergen, Norwegen
kostenlose Sehenswürdigkeiten in Bergen, Norwegen

This post is also available in: Englisch

Norwegen gilt als eines der kostspieligsten Länder Europas. Umso bemerkenswerter ist es, dass unser Author Timo kostenlose Sehenswürdigkeiten in Bergen gefunden hat die euch die ganze Schönheit dieser Region näher bringen – denn Bergen trägt auch den Beinamen „Tor zu den Fjorden“.

Mit rund 270.000 Einwohnern ist Bergen die zweitgrößte Stadt des Landes und verfügt über einen der geschäftigsten Seehäfen Europas, welcher zudem Startpunkt der beliebten Hurtigruten ist. Der Ort an der Westküste ist von 7 Hügeln umgeben die eine hervorragende Aussicht auf die Fjordlandschaft bieten.
Am Ende des Beitrags zeige ich dir wo Du die günstigsten Flüge nach Bergen bekommst.

[box type=“info“ ]Dieser Guide ist Teil meiner Serie von Städtereisen-Reiseführern in Europa, dort findest du viele weitere Tipps für coole Wochenendziele. Was die Vorbereitung angeht ist die Packliste für Städtereisen besonders hilfreich, damit sparst du viel Zeit![/box]

1) Kostenloses Freilichtmuseum

Bryggen - eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bergen
Bryggen – eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bergen
Ausgerechnet die mit Abstand wichtigste Sehenswürdigkeit Bergens ist umsonst: Bryggen. Die jahrhundertealten Holzhäuser dienten einst als Lagerkontor für die deutsche Hanse und sind noch heute vollständig erhalten.
 
Hinter den Sprossenfenstern befinden sich gemütliche Bars, Galerien und Künstlerwerkstätten – Bryggen ist ein absolutes MUSS bei einem Besuch in Bergen!
 

2) Stoltzekleiven: Workout mit Ausblick

Stoltzenkleiven - etwas für den aktiven Urlauber!
Stoltzenkleiven – etwas für den aktiven Urlauber!
Wer den Drang verspürt, sich körperlich zu betätigen, ist in Bergen auf kein teures Fitnessstudio angewiesen: Der Sandviksfjellen, einer der sieben Stadtberge, lässt sich auf eine besondere Art besteigen: 801 Stufen, die teils aus Holz und teils aus natürlichen Felsblöcken bestehen, führen auf den Gipfel.
 
Viele Bergenser nutzen den „Stoltzekleiven“, wie sie ihre Treppe nennen, für ihr abendliches Workout-Programm – bei jeden Wetter trifft man hier eine Menge sportlicher Locals. Zahlreiche traumhafte Ausblicke über die Stadt und ihre Fjorde gibt es unterwegs – der Beste wartet jedoch oben!
 

3) Kostenlose Konzerte

Live Music By: Paul Hudson
Live Music By: Paul Hudson
Ein Laden, den du dir unbedingt anschauen solltest, ist das „Apollon“. Es ist nicht nur eine geschmackvoll eingerichtete Bar mit (für norwegische Verhältnisse) moderatem Bierpreis, sondern gleichzeitig auch noch ein gut sortierter Plattenladen. Außerdem finden hier in kuschelig-gemütlicher Atmosphäre regelmäßig kostenlose Konzerte statt.
 
Musikalisch flexibel von Pop über Rock bis hin zu elektronischer Musik werden im Apollon über 70 verschiedene Bands im Jahr vorgestellt. Mehr Infos gibts auf Facebook oder Twitter.
 

4) Traumausblick auf Bergen und Fjorde

Bergen Fløyen
Fløyen – Traumausblick garantiert!
Die Fløibanen ist eine Seilbahn, die zum bekanntesten Aussichtspunkt der Stadt auf dem Berg Fløyen führt und 85 Kronen (knapp 11 Euro) kostet. Was die meisten Reiseführer nicht verraten: Es gibt mehrere, gut beschilderte Wege, die ebenfalls zu diesem Viewpoint führen.
 
Der Aufstieg ist leicht und auch für ungeübte Wanderer in weniger als 45 Minuten hinter sich zu bringen. Und abgesehen vom Ausblick wartet oben noch ein schickes Restaurant, ein Souveniershop und ein Kiosk – gerade bei Sonnenuntergang schmeckt das Bier hier nach dem kleinen Aufstieg noch besser!
 

5) Typisch norwegisch: Kneipenquizzen!

Beer By: Steve Parker
Beer By: Steve Parker
Dieses Phänomen sollte man sich nicht entgehen lassen: Ein Moderator, meist ein lustiger Vogel, führt durch den Abend und verschiedene Teams treten gegeneinander an. Bei den Fragen punkten manchmal diejenigen mit dem besten Allgemeinwissen, es gibt viele Schätzfragen und oft hilft auch einfach das Glück.
 
Wer kein ganzes Team (4 bis 6) zusammenbekommt, wird vom Moderator an ein Team „angeschlossen“. In vielen Bars findest das Quiz auf englisch statt, so dass auch Touristen mitmachen können. Meist wird zwar ein kleiner Betrag für die Teilnahme verlangt – den kann man durch gutes Raten und die Gewinne (oft in Form von Bier) wieder reingeholt werden.
 
Kneipentipp: jeden Donnerstag im Finnegans, Veiten 3, 50 Kronen (etwa 6 Euro)
 

6) Freier Eintritt ins Museum

Literaturhuset, Bergen
Literaturhuset, Bergen
An Donnerstagen ist der Eintritt in die KODE-Museen für Studenten frei. Die KODE-Museen beherbergen eine beachtliche Sammlung aus Kunst und Design – unter anderem sind hier Werke von Nikolai Astrup, Pablo Picasso, Paul Klee und J. C. Dahl ausgestellt. Das Prunkstück der Museen ist eine der größten Edward-Munch-Sammlung der Welt.
 
Insgesamt besteht der KODE-Komplex an der „Rasmus Meyers Alle“ aus insgesamt vier Museen mit unterschiedlichen Ausstellungen. Für Nicht-Studenten kostet ein Ticket 100 Kronen (12 Euro) und erlaubt den Eintritt in alle vier Museen.
 

7) Parties, Konzerte und Festivals

"Calling" By: Kyrre Gjerstad
„Calling“ By: Kyrre Gjerstad
Über das Jahr verteilt gibt es in Bergen verschiedene Parties, Konzerte und Festivals, die nichts kosten. Es beginnt mit der norwegischen Party überhaupt: Am 17. Mai ist der Nationalfeiertag mit Parties und Konzerten in jeder Ecke der Stadt, bunten Umzügen und Flaggen-Wedeln ohne Ende. Kurze Zeit später findet das Bergen International Festival statt.
 
Für die Auftritte großer Stars auf diesem Musikfestival braucht man zwar Tickets, aber unbekanntere Bands kann man sich kostenlos ansehen und -hören. Auch für das eindrucksvolle Lichterfest zur Vorweihnachtszeit zahlt man keinen Eintritt.
 

Hinkommen & Übernachten

Günstige Direktflüge nach Bergen gibt es mit Norwegian, Germanwings und KLM u.a. von Hamburg, Berlin und Frankfurt – nutze dieses Tool von Skyscanner um direkt die Preise zu checken, das Ziel habe ich schon für Dich eingetragen:


Da die Preise in Norwegen recht hoch sind ist als Unterkunft eines der Hostels/Pensionen in Bergen ratsam.
 
Leider trägt Bergen auch den Titel als regenreichste Großstadt Europas, wirf daher einen Blick auf Timos Packliste für Norwegen in welcher ich alle Eventualitäten berücksichtige. Du sparst dir somit wertvolle Vorbereitungszeit!
 
Bonus: Kostenlose Stadtkarten
Das Tourismusbüro von Bergen hält einen Stadtplan als PDF-Datei zum Drucken und Guides mit weiteren Sehenswürdigkeiten in Bergen zum kostenlosen Download bereit.

Timo auf dem Sandviksfjellen
Timo auf dem Sandviksfjellen

Mehr kostenlose Sehenswürdigkeiten in Bergen?

Du warst schon vor Ort? Raus mit der Sprache: wie war's und was kannst DU empfehlen? In den Kommentaren kannst du deine Erfahrung und Tipps teilen.
Zudem freuen wie uns über jedes Like & Share! :)
 

Über Timo aka 'Bruder Leichtfuß'
Timo aka Bruder Leichfuss
Timo auf hoher See
Timo ist ein waschechter Norddeutscher und zudem ein guter Freund von mir, er berichtet regelmäßig von seinen aufregenden Reisen auf seinem Abenteuerblog. Derzeit lebt der „Bruder Leichtfuß“ in Bergen und erkundet dementsprechend oft aktiv seine Umgebung. Sein bisher größtes Abenteuer: einmal per Anhalter über den Atlantik!
 
Mehr von Timo gibt es auch bei Facebook und Google+.

Wer schreibt hier?

Ich bin Steve. Seit 2012 erkunde ich als Teilzeitnomade unseren schönen Planeten in Etappen und teile meine Tipps auf dieser Seite mit Gleichgesinnten...[mehr]

mein Online-Sprachkurs


In nur 3 Monaten habe ich mit Babbel Basis-Spanisch gelernt - die Kurse sind intuitiv und sehr günstig, der Probekurs ist kostenlos!
>> Mehr Infos von mir dazu

Meine Reisekreditkarte


Nutze ich auf all meinen Reisen: kostenlose Visakarte, weltweit Geld abheben. Ich war positiv überrascht von den Sicherheitsmaßnahmen die im Notfall greifen:
> hier habe ich mehr Infos dazu

Survival Kit für jede Reise


Rucksack, Ausrüstung, Versicherung, Ressourcen uvm. - hier findest du alles was du für dein nächstes Abenteuer brauchst!

Meine Bücher


Der kompakte Reiseführer für Argentinien - mit Tipps zur Vorbereitung und konkreten Insider-Infos für deine Zeit vor Ort plus Wanderführer!


In diesem preiswerten, 88 seitigen eBook habe ich meine Erfahrungen von mehreren Chilereisen kompakt & übersichtlich aufbereitet.

Guides nach Ländern & Regionen









Backpacking Tipps




On TV

Globetrotter is one of the weekly segments in the TV travel guide Check-in on DW TV. Here, video blogger Steve Hänisch will be showing his travel videos from around the world:
> find out more

Meine Reiseversicherung


In Sachen Auslandskrankenversicherung sind die Pakete der Hanse-Merkur sehr empfehlenswert. Ich habe bereits sowohl die normale als auch die Langzeitversion auf meinen Reisen genutzt und bin sehr zufrieden!