Reiseführer Europa

7 Sehenswürdigkeiten in Grindelwald & Umgebung: Winter Tipps in der Jungfrau Region

Meine liebsten Sehenswürdigkeiten in Grindelwald und Umgebung - mehr als "nur" Skifahren!
Meine liebsten Sehenswürdigkeiten in Grindelwald und Umgebung - mehr als "nur" Skifahren!

In der Jungfrau Region ist die Kulisse der schneebedeckten Schweizer Alpen im Winter besonders beeindruckend. Ich war mehrere Tage auf Einladung von SnowTrex im Berner Oberland unterwegs und stelle hier 7 Tipps & Sehenswürdigkeiten in Grindelwald und Umgebung vor, die deinen Winterurlaub noch abwechslungsreicher machen.

Wenn man als Deutscher an die Schweiz denkt, fallen einem jedoch zunächst die höheren Preise ein. Ich wollte jedoch selbst sehen ob es sich nicht doch lohnt und habe am Ende festgestellt das die imposante Bergwelt, die Herzlichkeit der Gastgeber, die moderne Infrastruktur und die leckere Küche vieles wettmachen. Ähnlich wie in Norwegen oder Neuseeland sollten dich also auch hier höhere Preise nicht von einer Reise in diese beeindruckende Kulisse abhalten!

1) First Cliff Walk

Wie sagt man so schön: first things first! Der Hausberg Grindelwalds bietet eines der schönsten Panoramen der Region. Seit 2015 kann man die Aussicht ganz spektakulär über den Cliff Walk erleben, der sich an den Klippen des First entlang schlängelt.

Der First Cliff Walk ist eine ganz besondere Erfahrung...
Der First Cliff Walk ist eine ganz besondere Erfahrung…

Der Cliff Walk befindet sich direkt an der Bergstation der Gondelbahn und ist ein wahrer Instagram-Hotspot. Das beste Motiv ist jedoch der „Balkon“, hier ragt ein Aussichtssteg ganze 45 Meter über die Klippe. Frühes Aufstehen lohnt sich also, wenn du den Tagestouristen zuvor kommen möchtest. Im benachbarten Restaurant lässt sich zudem sehr lecker essen (s.u.).

...in schwindelerregender Höhe ragt dieser bis zu 45 Meter ins Nichts
…in schwindelerregender Höhe ragt dieser bis zu 45 Meter ins Nichts
 

2) Skifahren & Aprés Ski in Grindelwald-First

Auch von der Piste aus lässt sich das Bergpanorama hervorragend bestaunen, insbesondere wenn man für die nächste Abfahrt wieder nach oben gondelt. Das Skigebiet Grindelwald-First bietet ganze 60km präparierte Pisten (30km blau, 15km rot, 8km schwarz) und ist gut für Familien und Anfänger geeignet. Außerdem ist weitaus weniger los als im benachbarten Skigebiet Kleine Scheidegg-Männlichen (siehe nächster Punkt).

Auf der letzten Talfahrt empfiehlt sich die Einkehr in eine der vielen Hütten für einen entspannten Sundowner. Besonders hervorheben möchte ich mit dem „Bus Stop“ ein etwas ausgefalleneres Konzept. Der sympathische Erlend aus Bern hat hier einen ausrangierten Postbus in eine hippe Aprés Ski Bar umgewandelt.

Direkt an der 22er Abfahrt gelegen (im Pistenplan unter „Bus Stop Apres Ride Bar“ zu finden) gibt es leckere Mojitos und regelmäßige Events mit Live-Musik – das Highlight ist die alljährliche Poolparty. Unbedingt auf einen Drink vorbeischauen!

Der umgebaute Postbus ist der wohl hippste Aprés Ski Spot und an sich schon eine Sehenswürdigkeit in Grindelwald!
Der umgebaute Postbus ist der wohl hippeste Aprés Ski Spot und damit eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Grindelwald ;)
 

3) Kleine Scheidegg – Skifahren am Eiger

Mit insgesamt rund 110 km Piste lädt das Skigebiet Kleine Scheidegg-Männlichen zu längeren Skitouren vor der Kulisse der legendären Eiger-Nordwand ein. Von Grindelwald aus gelangt man bequem über die Zahnradbahn zur kleinen Scheidegg – zurück über eine der längsten Talabfahrten.

Wer mag kann das Pistenvergnügen auch gleich mit einem Halbtagesausflug auf das Jungfraujoch (siehe nächster Punkt) verbinden. Neben Skifahren und Snowboarden kann man auch in diesem Gebiet prima „Schlitteln“ – eine der Strecken geht bis hinunter nach Grindelwald.

Skifahren mit Blick auf die Eiger-Nordwand - wahnsinn, oder!?
Skifahren mit Blick auf die Eiger-Nordwand – Wahnsinn, oder!?
 

4) Mit der Jungfraubahn zum Jungfraujoch

Die unangefochtene Nummer 1 der Sehenswürdigkeiten in Grindelwald sollte auch bei einem Winterurlaub in der Jungfrau Region nicht fehlen. Allein die Fahrt mit der Jungfraubahn vom Bahnhof Kleine Scheidegg durch den Tunnel, der durch den Eiger und Mönch führt, ist ein einzigartiges Erlebnis.

Oben kommt man dann am höchsten Bahnhof Europas an (daher auch der Beiname „Top of Europe“) – das ganze ist noch bemerkenswerter wenn man bedenkt das die Station bereits 1912, nach 16 Jahren Bauzeit, eröffnet wurde!

Mit der Jungfraubahn geht es hinauf aufs Jungfraujoch - der Bau der Strecke dauerte ganze 16 Jahre
Mit der Jungfraubahn geht es hinauf aufs Jungfraujoch – der beschwerliche Bau der Strecke dauerte ganze 16 Jahre und forderte zahlreiche Todesopfer

Das Jungfraujoch selbst hat mehrere Aussichtspunkte im Angebot, den besten Blick hat man dabei von der Plattform auf dem Sphinx Observatorium (wiederum eines der höchsten der Welt). Auch das Crystal Restaurant ist empfehlenswert: hier kannst du es dir, mit Blick auf den Aletsch-Gletscher, schmecken lassen.

Das Jungfraujoch ist die Sehenswürdigkeit in Grindelwald die du auf jeden Fall besuchen solltest!
Das Jungfraujoch ist die Sehenswürdigkeit in Grindelwald die du auf jeden Fall besuchen solltest!
 

5) Aletsch-Gletscher & Eispalast

Besonders gefallen hat mir am Jungfraujoch, dass es verschiedene Angebote gibt. Am oberen Ende des Aletsch-Gletschers gelegen, seines Zeichens der größte Gletscher der Alpen, kann man sich sogar in selbigem bewegen. Über ein unterirdisches Tunnelsystem gelangt man in den Eispalast: ein kleines Labyrinth aus Gängen die ins Eis geschlagen wurden, auch ein paar schöne Eisskulpturen kannst du hier bestaunen.

Vom Top of Europe hast du eine tolle Sicht auf den größten Gletscher der Alpen
Vom Top of Europe hast du eine tolle Sicht auf den größten Gletscher der Alpen
Der Eispalast entführt dich in eine Welt aus Eis, direkt im Aletsch-Gletscher
Der Eispalast entführt dich in eine Welt aus Eis, direkt im Aletsch-Gletscher
 

6) Enstpanntes Carving in Hasliberg-Meiringen

Zwar ist das Skigebiet von Hasliberg-Meiringen ca. 2h mit dem Zug von Grindelwald entfernt, jedoch liegt es im benachbarten Tal und zählt mit zur Jungfrau-Region. Ich empfehle den Abstecher, da es hier besonders gemütlich zugeht und man fast nur auf Locals trifft.

Blick über die Pisten im Skigebiet Hasliberg-Meiringen
Blick über die Pisten im Skigebiet Hasliberg-Meiringen

Besonders empfehlenswert ist das Gebiet für Familien und Carving-Freunde aufgrund der Vielzahl an blauen (20km) und roten (37km) Pisten die oftmals recht breit und lang sind. Aber auch das Essen in den Hütten ist exzellent (Empfehlung s.u.). Statt eines Tagestrips rate ich jedoch zu einer Unterkunft direkt an der Piste, z.B. in Hasliberg Reuti, um den Skitag optimal auszunutzen.

Auch in Hasliberg kann man von den Pisten ein tolles Alpenpanorama genießen
Auch in Hasliberg kann man von den Pisten ein tolles Alpenpanorama genießen
 

7) herzhafte Küche: Rösti, Käsefondue uvm.

Neben dem imposanten Bergpanorama ist die Jungfrau Region für ihre besonders herzhafte Küche in der Schweiz bekannt. Ich war überrascht von der guten Qualität in den Skihütten und auf dem Jungfraujoch.

Rösti im Berghaus First - mit viel Käse, Speck und einem Spiegelei zur Krönung ;)
Rösti im Berghaus First – mit viel Käse, Speck und einem Spiegelei zur Krönung ;)

Was die Gerichte anbelangt gehören das Rösti, die Käseschnitte und natürlich das typische Schweizer Käsefondue auf die To-Eat-Liste. Überhaupt sollte man vor allem den Käse probieren, der fast immer aus regionaler Produktion (oftmals direkt von der Hütte in der man isst) stammt. Hmmmm. Käse!

Meine Restaurantempfehlungen in Grindelwald & Umgebung:

  • Berggasthaus First (Grindelwald First): die besten Rösti die ich in meiner Zeit vor Ort hatte!
  • Barry's (im Ortskern von Grindelwald): the place to be wenn es ums Käsefondue geht. Hmmmm.
  • Restaurant Crystal (auf dem Jungfraujoch): hier hatte ich sehr gutes Zürcher Geschnetzeltes mit tollem Blick auf den Gletscher. Einzigartig!
  • Hääggenstübeli (Station Hääggen, oberhalb der Mägisalp im Skigebiet Hasliberg): äußerst leckere regionale Küche, alles aus eigener Herstellung und zudem mit riesigen Portionen. Unbedingt auch die „beschwipste Helene“ probieren!
Darf bei keinem Schweizurlaub fehlen: das legendäre Käsefondue!
Darf bei keinem Schweizurlaub fehlen: das legendäre Käsefondue!
 

Anreise & Unterkunft

Wie bereits erwähnt war ich auf Einladung von SnowTrex unterwegs, deren Angebot ich schon von einer Last-Minute-Skireise nach Österreich vor einigen Jahren kannte (lange bevor ich Blogger wurde). Schon damals hat mich dabei vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis des Pakets (Unterkunft, Skipass, Schneegarantie) und die Tatsache überzeugt, das man sich die Reise trotzdem noch individuell zusammenstellen kann:

Von Hamburg bin ich zunächst nach Zürich geflogen (mit Swiss) und habe von dort die Bahn bis nach Grindelwald genommen (mit dem Swiss-Transferticket). Zwar mag die Bahnfahrt zunächst abschreckend klingen, jedoch kann man so tolle Aussichten genießen, die Verbindungen funktionieren einwandfrei und alle Züge die ich genommen hatte waren pünktlich (so viel zu den Schweizer Klischees).

Das Hotel Alpenhof in Grindelwald: rustikal & gemütlich
Das Hotel Alpenhof in Grindelwald: rustikal & gemütlich

In Grindelwald bin ich im Hotel Alpenhof untergekommen, ein familiengeführtes 3 Sterne-Hotel mit sympathischen Gastgebern, kostenlosem WiFi und reichhaltigem Frühstücksbuffet. Am ersten Abend habe ich vor Ort auch lecker zu Abend gegessen. Gemütlich, rustikal und sehr gut, oberhalb des Zentrums, gelegen (nur 10 min Fußweg vom Bahnhof)!

Das Hotel Panorama in Hasliberg Reuti bietet eine tolle Aussicht
Das Hotel Panorama in Hasliberg Reuti bietet eine tolle Aussicht

Für den Skitag in Hasliberg-Meiringen war ich im Hotel Panorama zu Gast, direkt an der Piste gelegen. Wie der Name vermuten lässt, besticht das 3 Sterne Hotel vor allem durch seine grandiose Aussicht. Die Zimmer sind schlicht, aber modern eingerichtet und haben Balkon oder Terrasse. Lediglich beim Abendessen muss ich Abstriche machen, hier empfehle ich den Gang ins benachbarte Restaurant des Hotel Reuti Hasliberg.

 

Meine Videodoku

Auf meiner Reise durch die Jungfrau Region habe ich natürlich auch wieder ein Video produziert. Darin findest du alle hier genannten Tipps und Sehenswürdigkeiten in Grindelwald:

 

Weitere Sehenswürdigkeiten in Grindelwald & Umgebung?

Warst du selbst auch schon in der Jungfrau Region unterwegs? Welche Empfehlungen & Sehenswürdigkeiten in Grindelwald kennst du noch? Wenn du Tipps hast die auf jeden Fall in einen Urlaub vor Ort gehören: ab damit in die Kommentare!

 
Hinweis: Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Zusammenarbeit mit SnowTrex, die mir diese individuell konzipierte Reise in Kooperation mit der Jungfrau Region ermöglichten, mir in der Ausführung jedoch jegliche Freiheiten gaben.
Dieser Reiseführer enthält zudem Affiliate-Links, dabei handelt es sich ausschließlich um Anbieter denen ich vertraue und Services die ich selbst sehr stark nutze und damit guten Gewissens weiterempfehle – du kannst hierüber Geld sparen & zusätzlich diesen Blog unterstützen, für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.

 
Tags

Wer schreibt hier?

Ich bin Steve. Seit 2012 erkunde ich als Teilzeitnomade unseren schönen Planeten in Etappen und teile meine Tipps auf dieser Seite mit Gleichgesinnten...[mehr]

mein Online-Sprachkurs


In nur 3 Monaten habe ich mit Babbel Basis-Spanisch gelernt - die Kurse sind intuitiv und sehr günstig, der Probekurs ist kostenlos!
>> Mehr Infos von mir dazu

Meine Reisekreditkarte


Nutze ich auf all meinen Reisen: kostenlose Visakarte, weltweit Geld abheben. Ich war positiv überrascht von den Sicherheitsmaßnahmen die im Notfall greifen:
> hier habe ich mehr Infos dazu

Survival Kit für jede Reise


Rucksack, Ausrüstung, Versicherung, Ressourcen uvm. - hier findest du alles was du für dein nächstes Abenteuer brauchst!

Meine Bücher


Der kompakte Reiseführer für Argentinien - mit Tipps zur Vorbereitung und konkreten Insider-Infos für deine Zeit vor Ort plus Wanderführer!


In diesem preiswerten, 88 seitigen eBook habe ich meine Erfahrungen von mehreren Chilereisen kompakt & übersichtlich aufbereitet.

Guides nach Ländern & Regionen









Backpacking Tipps




On TV

Globetrotter is one of the weekly segments in the TV travel guide Check-in on DW TV. Here, video blogger Steve Hänisch will be showing his travel videos from around the world:
> find out more

Meine Reiseversicherung


In Sachen Auslandskrankenversicherung sind die Pakete der Hanse-Merkur sehr empfehlenswert. Ich habe bereits sowohl die normale als auch die Langzeitversion auf meinen Reisen genutzt und bin sehr zufrieden!