Backpacking Chile Steve on tour

onTour #007: Flamencos y Lagunas

After the Observation of the sky and the late returning at midnight there was no much sleep because the tour today started at 6h. Our Destinations were: the Salt Flat where we saw 3 kinds of Flamingos, the Lagunes of Miscanti and Miniques (see the weird fotos below) and the villages Socaire and Toconao (there we visited the typical churches).

(German Post) Die Nacht nach der Sternentour war recht kurz, da die heutige Tour bereits um 6h startete. Ziel war zunächst der Salar de Atacama, dort leben 3 verschiedene Flamingoarten – die beste Zeit um diese zu beobachten ist früh am morgen da sie Menschen scheuen.

Nach ca. 1h Fahrt erreichten wir kurz nach Sonnenaufgang den Salzsee – über einen kleinen Weg erreichten wir die Wasserstelle an der sich die Vögel tummelten. Flamingos ernähren sich von sehr kleinen Lebewesen, ähnlich wie Grill – diese kleinen Snacks sorgen auch für die außergewöhnliche Färbung der Tiere. Neben dem chilenischen Flamingo konnten wir den James Flamingo und den Andenflamingo beobachten – zu unterscheiden sind diese zum einen durch ihre Farbgebung und zum anderen durch die Art und Weiße wie sie versuchen an ihr Futter zu gelangen.

IMG_2674

Besonders interessant ist es hierbei den chilenischen Flamingo zu beobachten, er “tanzt” um seine Mahlzeit. Das bedeutet das er sich, mit dem Schnabel im Wasser, kreisförmig um diese bewegt – dadurch wirbelt er in diesem Radius die Mikroorganismen auf die er sogleich verspeist.

IMG_2635

Wir hatten auch langsam Hunger und unser Tourguide und unser Fahrer bereiteten das Frühstück vor (neben Brot, Aufstrich und Belag gab es Kuchen, Joghurt, Kekse und verschiedene warme Getränke). Gut gestärkt setzten wir unsere Reise fort. Auf dem folgenden Schaubild ist der Verlauf unserer Tour gut zu erkennen (San Pedro – Sector Soncor – Socaire – Sector Lagunes Miscanti y Miniques – Toconao):

IMG_2678_lagunas

In Socaire wurde uns die besondere Bauweise der Kirchen in dieser Gegend erklärt. Aufgrund der Tatsache das diese aus Stein gebaut werden (aus der Region, daher vulkanischen Ursprungs) und es in Chile viele Erdbeben gibt, werden Kirchturm und Kirchenschiff voneinander getrennt. Im Süden Chiles ist dies jedoch nicht notwendig, da die Konstruktionen hier aus Holz sind und daher weniger anfällig für Erdbeben.

IMG_2685_lagunas

Unsere kleine Gruppe bestand aus 5 Personen: einem spanischen Pärchen, einem US-amerikanischen und mir. So dauerte es nicht lange bis wir ins Gespräch kamen, so konnte ich zum einen englisch und zum anderen spanisch sprechen. Alsbald steuerten wir das nächste Highlight der Reise an: die Lagunes Miscanti y Miniques auf einer Höhe von 4300m.

IMG_2709_lagunas

Nach ca. 45minütiger Fahrt erreichten wir das Reservat und liefen auf ein großartiges Panorama zu. Die beiden Seen in diesem Hochplateu bilden einen unglaublichen Kontrast zur umgebenden Landschaft. Anbei ein paar Impressionen eines Panoramas an dem man sich kaum satt sehen kann, wie man sehen kann spürt man dort oben nicht viel von der Wüste.

IMG_2714_lagunas

IMG_2728_lagunas

IMG_2747_lagunas

IMG_2748_lagunas

Nach einem Mittagessen und lustigen Gesprächsthemen (u.a. Bier, natürlich!) in Socaire machten wir noch einen kurzen Stop in Toconao, bevor es zurück nach San Pedro ging.

IMG_2750_lagunas

Leider musste ich nach meiner Ankunft feststellen, das meine Sonnenbrille ihren Geist aufgegeben hat – nun mache ich mich gleich nochmal auf in die Läden damit ich für die morgige Tour vorbereitet bin. Zuvor will ich jedoch die Gelegenheit nutzen noch bei warmen Wetter zu duschen, morgen muss ich bereits um 3:30h aufstehen: die Tatio-Geysiere stehen auf dem Programm!

Tags

About

Hey, my name is Steve. Actually I’m a guy like you that used to live the ‘normal’ life until September 2012...

Read more

My language course

With Babbel I learned Spanish within 3 months for my South America trip. Try it for free!

Most Popular






On TV

Globetrotter is one of the weekly segments in the TV travel guide Check-in on DW TV. Here, video blogger Steve Hänisch will be showing his travel videos from around the world:
> find out more

My Travel Insurance